Melodisch Moll - Fingersätze Fehler?

Konzepte zum eigenständigen und kreativen Solospiel für Fortgeschrittene

Melodisch Moll - Fingersätze Fehler?

Beitragvon Slowhand » Sa 03. Feb 2007, 16:43

Hallo,
ich hab das Buch gekauft, nun hab ich mich langsam daran vorgetastet und mir noch zusätzlich zu meinen bishehrigen können (Pentatonik, Blues und relativ Dur-Tonleiter) Melodisch Moll beigebracht. Nur musste ich nun feststellen das ein fehler aufgetaucht ist: Fingersatz nr. vier hat eine note zu viel bekommen (gleich die erste).

Gruß
Slowhand
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 03. Feb 2007, 16:00

Beitragvon BB » Mo 05. Feb 2007, 10:57

Danke für Deinen Hinweis! Hier die korrigierte Fassung:

Bild
Benutzeravatar
BB
Bernd Brümmer
 
Beiträge: 1359
Registriert: Mi 22. Sep 2004, 09:04

Beitragvon blechbuex » Fr 09. Feb 2007, 00:30

Hallo Bernd.....

Bin neu hier, und zufällig auf dieses Forum gestossen....kenne daher auch Deine Bücher nicht :oops:

Nur schnell ne Frage zu den Fingersätzen. Bei den Sätzen 3,4 und 5:

Wenn Du 4 Töne auf einer Saite hast...spielst Du die mit Slides?

Und warum nicht auf der 5. Saite 3 Töne (Beispiel 3)... kenn das so.

Danke und Gruss
blechbuex
 
Beiträge: 88
Registriert: Do 08. Feb 2007, 22:40

Beitragvon BB » Fr 09. Feb 2007, 10:06

Bei vier Tönen auf einer Saite mache ich mit dem Zeigefinger bzw. kleinen Finger einen "Ausfallschritt" und rutsche gegebenfalls ein kleines Bisschen mit der Hand nach, um den Ton zu erreichen. Melodisch und Harmonisch Moll haben eben z.B. gegenüber Pentatonik einen unregelmäßigeren Fingersatz.
Benutzeravatar
BB
Bernd Brümmer
 
Beiträge: 1359
Registriert: Mi 22. Sep 2004, 09:04


Zurück zu Guitar Solo Guide (GSG)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast