Frage zu "GSG"

Konzepte zum eigenständigen und kreativen Solospiel für Fortgeschrittene

Frage zu "GSG"

Beitragvon limpfan » Fr 10. Jun 2005, 14:20

Hallo Bernd,

ich wollte mal fragen, ob nach GGL und GEGL Guitar Solo Guide das richtige ist, oder ob das dann noch zu schwer ist? Ich bin zwar noch nicht so weit, aber mich interessiert es trotzdem schon mal :)

Und kommt es in GSG zu vielen Überschneidungen mit GGL/GEGL ?

Grüße ;-)
limpfan
 
Beiträge: 103
Registriert: Mi 24. Nov 2004, 17:00

Beitragvon BB » Sa 11. Jun 2005, 09:31

Der Guitar Solo Guide hat einen anderen Ansatz. Wie der Titel schon vermuten lässt, geht es ausschließlich um das Entwickeln/Improvisieren/Spielen von Solos - inklusive theoretischem Background, Spieltechnik, kreativen Ansätzen, praktischen Übungen usw. Ich erkläre darin wie immer alles von Grund auf, aber das Niveau richtet sich klar an Forgeschrittene. Überschneidungen mit GGL und GEGL gibt es aus diesen Gründen so gut wie keine.

Im Frühjahr 2006 kommt definitiv der Nachfolgeband von GGL. Bis dahin also üben und einen Workshop bei mir besuchen (es lohnt sich!) :)

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
BB
Bernd Brümmer
 
Beiträge: 1359
Registriert: Mi 22. Sep 2004, 09:04

Beitragvon limpfan » Sa 02. Jul 2005, 13:37

Hallo!

Danke für die Antwort. Aber es ist mir immer noch nicht so klar, ob das jetzt nach ca. 1 Jahr Gitarrespielen und nach deinen beiden (Garantiert (E-)Gitarre lernen) Büchern machbar ist?

Grüße
limpfan
 
Beiträge: 103
Registriert: Mi 24. Nov 2004, 17:00

Beitragvon BB » So 03. Jul 2005, 11:23

Wenn für dich Solos und Improvisieren keine völligen Fremdwörter sind, sollte ein Einstieg auch nach einem Jahr Gitarre möglich sein. Guitar Solo Guide ist ein "modulares" Buch, d.h. du musst nicht linear von vorne nach hinten durcharbeiten, sondern kannst immer die Stellen herausgreifen, die dich gerade interessieren.

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
BB
Bernd Brümmer
 
Beiträge: 1359
Registriert: Mi 22. Sep 2004, 09:04


Zurück zu Guitar Solo Guide (GSG)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast